Kontakt
  1. Kontakt
  • Gerechtigkeit
    für Oberhausen und seine Menschen

  • Leidenschaft
    für Oberhausen und seine Menschen

  • Verantwortung übernehmen
    für Oberhausen und seine Menschen

  • Brücken schlagen
    für Oberhausen und seine Menschen

News

23.08.2016

SPD-Fraktion begrüßt Ende der Flächenblockade auf dem Waldteich-Gelände

Nach dem wiederholten und jetzt wohl auch endgültigen Scheitern der Thyssen-Pläne, auf dem Waldteich-Gelände ein Röhren-Logistik-Zentrum zu errichten, fordert die SPD-Ratsfraktion eine schnelle und wirksame Entwicklung dieser wichtigen Gewerbefläche.

„Seit mehr als fünf Jahren liegt diese riesige Fläche brach und ungenutzt, obwohl wir in Oberhausen dringend Gewerbeflächen für kleinere und mittlere Betriebe benötigen“, beklagt Ulrich Real (SPD), der Sterkrader Bezirksbürgermeister. Und er fordert, dass jetzt Stadt und Wirtschaftsförderung gemeinsam mit dem Eigentümer möglichst schnell ein Entwicklungskonzept auf den Tisch legen. Ob überhaupt nach der Abkehr von der Groß-Logistik eine Neuaufstellung des Bebauungsplans erforderlich ist, gelte es als Erstes pragmatisch zu prüfen.

Ulrich Real: „Für uns hat die Schaffung neuer Arbeitsplätze die oberste Priorität. Eine schnelle und realistische Ansiedlungsperspektive für kleinere und mittlere Unternehmen ist jetzt erforderlich. Wir haben hier schon viel zu viel Zeit verloren.“ So habe schon im Februar 2014 der damalige Bezirksbürgermeister Dieter Janßen mit einer kleinen Anfrage angeregt, eine Alternative zur Thyssen-Logistik planerisch vorzubereiten.


Kümmerkasten

Sie haben ein Problem in Ihrem Stadtteil oder Wohnumfeld?

Nehmen Sie Kontakt zu unserem zuständigen SPD-Ratsmitglied vor Ort auf: